Immer wieder – Weihnachten

Nun ist sie da, die geschäftige, dicht gedrängte Vorweihnachtszeit. Es bleibt kaum Zeit zum Durchatmen und das Jahr 2018 klopft auch schon hörbar an die Tür und will geplant werden. Doch bei all dem Trubel, wo bist du da? Du mit deinen Wünschen, Bedürfnissen und Sehnsüchten… Was schenkst du dir dieses Jahr selber zu Weihnachten? Wie wäre es mit Selbstliebe?!

Wieviel Zeit ich für mich nehme ist… Eigenliebe. Was ich über mich erzähle ist… Eigenliebe. Jedes Lächeln und Lachen ist… Eigenliebe. Wie ich mit meinen Mitmenschen umgehe ist… Eigenliebe. Was für Geschenke ich mache ist… ist ein Ausdruck meiner Eigenliebe. Was ich esse und wieviel ist… Eigenliebe. Was ich über mich denke ist… Eigenliebe. Jede Bewegung tut meinem Körper und meiner Seele gut und ist EIGENLIEBE.

Wenn du also die Welt verändern möchtest… liebe dich selbst! Erlaube dir deine eigene Verletzlichkeit. Sehe und spüre den Schmerz darin, sehe und spüre genau hin und heile, heile dich selbst… denn du kannst das, nur du!

Anerkenne deine eigene Göttlichkeit und spüre die Liebe, die tief in dir wohnt.

Was ist dein Urzustand, dein Sein, mit dem du auf diese Welt gekommen bist? Gehe zurück zu diesem Punkt und spüre, wie kraftvoll du in dieser Liebe warst. Besinne dich dieser Zeit und werde dir dann gewahr, dass Zeit eine Illusion ist. Du bist jetzt, jetzt in dieser Liebe.

Wenn du die Welt verändern möchtest… liebe dich selbst. Erspüre wer du bist, wo Anteile deines Vaters und Anteile deiner Mutter in dir, durch dich weiterleben. Wo bist du frei und wo wirst du gelebt von den Vorstellungen, Glaubenssätzen und Erwartungen deiner Eltern? Traue dich zu entwickeln. Entrolle dich und finde dich selbst!

Wenn du die Welt verändern möchtest… liebe dich selbst. Liebe dich in deiner Einsamkeit und liebe dich in der Gemeinsamkeit mit anderen. Erinnere dich stets, wer du bist, spüre dich und deinen Körper und vergiss nicht, dass jeder Tag gelebt werden will.

Wenn du die Welt verändern möchtest… liebe dich selbst… und du wirst geliebt.

Wenn du die Welt verändern möchtest… LIEBE

Also nicht vergessen, Weihnachten ist das Fest der Liebe, auch der Eigenliebe 🙂

Von Herz zu Herz,

 

Dein Dietmar

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar