JA GENAU!

Bist Du auch der- oder diejenige, die ganz alleine in eure Beziehung investiert und keiner merkt’s?

Stimmt das wirklich?

Oder merkst Du nur nicht mehr, dass der andere es gemerkt hat?
Wie so oft, geht es auch hier um deine Wahrnehmung und Achtsamkeit.

UND um die Verstärkung des Positiven, wenn Du es denn dann wieder gesehen oder entdeckt hast.
„JA GENAU“ ist ein witziger und gleichzeitig sehr effektiver Weg, wieder in die Wahrnehmung der Geschenke zu kommen, die da um dich herum verteilt liegen.

Liebe ist manchmal ein bisschen wie Ostereiersuchen. Dein Partner liebt dich. Sonst wäre er oder sie doch nicht an Deiner Seite! Aber seit dem Verlobungsring oder dem Heiratsantrag, der Hochzeit, dem wilden Sex der Anfangszeit, finden keine Highlights mehr statt…

Meinst Du…
Findest Du…
Siehst Du…

Aber dein Partner hat um dich herum – sehr liebevoll – kleine bunte Ostereier versteckt. Und es ist Dein Job, sie zu finden, sie aufzuheben und in dein Körbchen zu legen.

Also geh‘ auf Ostereier-Suche!
Finde die kleinen bunten Geschenke und sammel‘ sie ein.
Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, sagt man.
Aber man muss sie auch sehen, diese kleinen Geschenke!

Wenn  er Dir sagt, wie lecker das Essen heute schmeckt…
Wenn sie sich bei Dir bedankt, dass Du ihr Auto sauber gemacht hast…
Wenn sie bemerkt, dass Du früher aus dem Büro nach Hause gekommen bist…

Sag‘ – zu dir selbst oder auch laut – JA GENAU!

Spielt das als Spiel miteinander!
„Du siehst toll aus in dem Kleid.“ – „JA GENAU! Ich fühle mich auch richtig gut darin.“

„Und es gefällt mir, dass Du es bemerkst!“ – „JA GENAU! Es macht Spaß, dir zu sagen, was mir gefällt.“

Verstärkt die kleinen Geschenke eurer Partner mit dem JA GENAU.

Und gebt ein kleines Geschenk zurück.

Und schon habt ihr einen positiven Kreislauf in Ganz gesetzt und eure Wahrnehmung auf die kleinen bunten Ostereier gelenkt, die in eurer Beziehung versteckt sind.

Den Kreislauf von Geschenk entdeckt – sich freuen – dankbar sein – großzügig werden – ein Geschenk zurückgeben – sich freuen – die Dankbarkeit des anderen spüren und so weiter und so weiter…

 

Es ist nicht das Silvester-Feuerwerk, das das vergangene Jahr zu etwas Besonderem macht! Es sind die vielen kleinen Begebenheiten auf dem Weg, die Du nur wieder in Deine Erinnerung holen musst.

Es ist schön, dass es Dich gibt – JA GENAU!

 

Von Herzen, Deine Andrea

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar